Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » 150 Jahre Helfen im Zeichen der Menschlichkeit: BRK Mering feiert mit Blaulichttag
 

150 Jahre Helfen im Zeichen der Menschlichkeit: BRK Mering feiert mit Blaulichttag

Veröffentlicht am 13.09.2016

1866, also bereits drei Jahre nach Entstehung des Roten Kreuzes in Genf, gründeten engagierte Meringer Bürger den dortigen Männerverein vom Roten Kreuz, als eine der ersten Rot-Kreuz-Gemeinschaften Deutschlands.
Inzwischen sind neben der Bereitschaft auch Wasserwacht und Jugendrotkreuz in Mering aktiv; außerdem findet sich hier die südlichste Rettungswache im Landkreis.
Das 150-Jahr-Jubiläum wird gefeiert: mit einem Blaulichttag am Samstag, den 17. September. Es gibt die Gelegenheit, verschiedenste Fahrzeuge zu besichtigen. Die Rettungshundestaffel Augsburg ist vor Ort und Kinder dürfen sich auf Schminken und Luftballonfiguren freuen. Auch für das leibliche und musikalische Wohl ist bestens gesorgt.


Blaulichttag des BRKs in Mering:
Wann? Samstag, 17. September von 10.00 – 18.00 Uhr
Wo?    Am Badanger, Josef-Scherer-Straße, Mering
Was?  Fahrzeugausstellung, Rettungshundestaffel, Hüpfburg, Kinderschminken, Luftballonfiguren, Kulinarisches und Musik

Artikelaktionen

Fruehdefi2014


Angebote suchen
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank
Das Deutsche Rote Kreuz in 3 Minuten

Das Deutsche Rote Kreiz in drei Minuten