Faschingsball und Kegelturnier in Aichach

Veröffentlicht am 09.11.2007

Faschingsball und Kegelturnier in Aichach eröffnete das Jahresprogramm „Rolli-Tours 2008“

 

Das Jahresprogramm "Rolli-Tours 2008" der Offenen Behindertenarbeit (OBA) des BRK macht Menschen mit Behinderungen Angebote zur Geselligkeit, Freizeitgestaltung und betreut Nah-und Fernreisen. Für Jeden organisiert das BRK eine passende Betreuung. So können z.B. auch querschnittsgelähmte RollstuhlfahrInnen am Leben in der Gesellschaft teilnehmen. Alle Interessierten suchen sich aus dem Jahresprogramm aus, was ihnen gefällt und melden sich dann an. Vom Schwimmen und Kegeln bis zum Musicalbesuch in Stuttgart, Mehrtagesfahrten in den Schwarzwald und nach Italien, Eishockey der Augsburger "Panther" oder zum Grillen am See mit der Wasserwacht Aindling, Kreativkreise, Ausflug zur Zugspitze, uvm.
Mit zwei starken Faschingsfeten in Grießbeckerzell bei "Zell ohne See" und in Untergrießbach zusammen mit der Lebenshilfe und der Rock’n Roll Band "The Rollin` Coneheads" ging es los.
Dann der nächste Hit am 22.1.2008: Es gibt zwei Gruppen, die dieses Jahr an 22 Dienstagen nach Feierabend im Wechsel kegeln. Auftakt war das beliebte Wettkegeln im Restaurant des TSV Aichach. Bürgermeister Klaus Habermann kegelte zur großen Freude Aller mit und gab sogar eine Runde aus. Er äußerte sich sehr positiv darüber, dass sich Behinderte mithilfe der BRK-OBA dort amüsieren und sporteln, wo auch nichtbehinderte Aichacher gerne sind.
Zwischendurch wurde viel geratscht und Kässpatzen gegessen. Am Schluss gab es Urkunden für die 1.und 2. Sieger. Dominik L. aus Todtenweis war etwas betrübt, weil er trotz seiner "Alle Neune" mit seiner Gruppe nicht den 1.Platz erreichen konnte. So kann es selbst Stars schon mal ergehen. Aber er wird sicherlich bei den vielen attraktiven Vorhaben der Rolli-Tours seine gute Laune schon wieder gewinnen.
Die Aichacher Zeitung berichtete über das Turnier und schrieb dazu noch: "Ute Ullrich und Carl-Hermann Schäfer sind besonders stolz auf die uneigennützigen Helfer, ohne die die OBA das breite Angebot nicht auf die Beine stellen könnten."

Carl-Hermann Schäfer
Leiter der Sozialarbeit

Artikelaktionen

Fruehdefi2014


Angebote suchen
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank
Das Deutsche Rote Kreuz in 3 Minuten

Das Deutsche Rote Kreiz in drei Minuten