Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Spaß im Legoland: BRK begleitet Flüchtlingsfamilien in den Freizeitpark
 

Spaß im Legoland: BRK begleitet Flüchtlingsfamilien in den Freizeitpark

Veröffentlicht am 13.05.2016
Nach einem wunderschönen Tag im Legoland kurz vor der Heimfahrt: die Friedberger Rotkreuzler Daniela Flieger, Markus Fleischer, Alice Kreuzer und Silke Mittler inmitten der Flüchtlingsfamilien

Fünf Flüchtlingsfamilien aus dem Landkreis Aichach-Friedberg hatten am 7. Mai einen Tag lang zusammen mit dem Roten Kreuz Spaß im Legoland in Günzburg. Rotkreuzler der Bereitschaft Friedberg holten die aus Syrien, Afghanistan und dem Irak stammenden Familien am Morgen in ihren Unterkünften in Friedberg, Kühbach, Hollenbach und Pöttmes ab. Der Bezirksausschuss Jugendrotkreuz hatte diesen "Mai-Ausflug" initiiert und bezuschusst, der BRK Kreisverband Aichach-Friedberg stellte die Fahrzeuge zur Verfügung.


"Es war ein wirklich toller Tag mit den Familien ", freute sich Silke Mittler, Leiterin der Jugendarbeit des Roten Kreuzes. "Die Augen der Flüchtlingskinder strahlten förmlich mit der Sonne um die Wette!“ Während der Nachwuchs Spaß an den Fahrgeschäften hatte, kamen die Rotkreuzler mit den Eltern ins Gespräch und erhielten auch private Einblicke über die einzelnen Flüchtlingsschicksale.

Es war für alle Beteiligten ein ereignisreicher Tag und willkommene Abwechslung, und alle waren sich einig, dass die geknüpften Kontakte fortgesetzt werden sollen – es wurden bereits gegenseitige Einladungen ausgesprochen.

Artikelaktionen

Fruehdefi2014


Angebote suchen
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank
Das Deutsche Rote Kreuz in 3 Minuten

Das Deutsche Rote Kreiz in drei Minuten