Weihnachtsfeier der Tagespflege Friedberg

Veröffentlicht am 09.11.2007

Kinder begeistern alte Menschen mit Musik und Theater im Rotkreuzhaus Friedberg

 

Die Tagespflege des BRK hat am 09.12.2005 im großen Saal des Rotkreuzhauses Weihnachten gefeiert. Die Leiterin der Tagespflege Friedberg, Frau Weber, hatte zusammen mit Frau Bajor und tüchtiger Unterstützung von ihren Zivis und Praktikanten der FOS-Friedberg eine festliche Tafel für ihre betagten Tagespflegegäste und ihre Angehörigen gedeckt.
Der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt, Kaffee und Kuchen schmeckte und gemeinsam wurden die altbekannten Weihnachtslieder gesungen. An dieser Feier gab es gleich zwei ganz besondere Höhepunkte, die große Freude bei den alten Menschen auslöste. Gerade mal 12-13 Jahre alte Mädchen der Kolpingkapelle Mering spielten unter der Anleitung von Familie Stößlein wunderschöne Solos auf der Trompete, Querflöte, Klarinette und Horn. Auch anwesende Musikkenner waren beeindruckt von dem Können. Das Publikum dankte mit stürmischen Applaus und vom BRK gab es kleine Geschenke.
Ganz hingerissen war das Publikum dann von "Schneewittchen und den 7 Zwergen". Dargeboten von Schul- und Kindergartenkindern unter der Regie von Annemarie Mayr aus Friedberg, die die herrlich kostümierten Schauspieler teils aus ihrer großen Enkelschar, teils bei ihrem Ehrenamt als Schülerlotsin in Friedberg gewonnen hatte. Die beleidigte Königin war richtig böse. Schneewittchen (gespielt von Chantal) war sehr schön und bezauberte alle 7 Zwerge und den braven Jägersmann auf der Stelle. Es war so rührend, dass etliche Gäste gerne noch eine Zugabe bekommen hätten.
Dafür wurden noch mehr Lieder gesungen und Leberkäse mit Kartoffelsalat gegessen.
Dann war es ganz dunkel und alle gingen an Leib und Seele gestärkt nach Hause.
Bis zum Schluss blieb auch die Kreisrätin und unser neues BRK-Vorstandsmitglied, Frau Lydia Pflanz, mit den alten Menschen und ihren Angehörigen zusammen. Einige Kinder von der Musik- und der Theatergruppe freuten sich sehr darüber, ihre ehemalige Kindergartenleiterin zu sehen, um auch ihr die neu erlernten Künste zeigen zu können.

Carl-Hermann Schäfer
Leiter der Sozialen Dienste

Artikelaktionen

Fruehdefi2014


Angebote suchen
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank
Das Deutsche Rote Kreuz in 3 Minuten

Das Deutsche Rote Kreiz in drei Minuten