Blaulichttag der BRK-Bereitschaft Mering …

Veröffentlicht am 11.10.2016

… zeigten die Retter, was sie alles draufhaben!

 

Beim Blaulichttag des Bayerischen Roten Kreuzes am Meringer Badanger war viel geboten. Zu seinem 150. Bestehen richtete die Bereitschaft Mering einen Tag der offenen Tür aus. Dieser bot den Besuchern die Möglichkeit, die Arbeit der Rettungskräfte besser kennenzulernen.


Daniel Stöckl ist der stellvertretende Bereitschaftsleiter und Hauptorganisator der Veranstaltung. „Es ist toll, dass sich so viele Menschen für unsere Arbeit interessieren“, freut er sich. Gemeinsam mit den anderen ehrenamtlichen Mitgliedern hilft er gerne. Gleichgültig ob bei Katastrophen wie dem Tornado oder Veranstaltungen wie dem Oktoberfest. Ein Problem haben sie jedoch: „Leider nimmt die Zahl des Nachwuchses immer mehr ab. Deshalb ist es für uns wichtig, dass wir neue aktive Mitglieder finden“, erzählt Daniel Stöckl.


Groß und Klein bestaunten die Fahrzeugausstellung. Neben den BRK-eigenen Rettungs- und Katastrophenschutzfahrzeugen waren auch die Gerätschaften des Technischen Hilfswerks (THW) aus Friedberg und der Feuerwehr Mering zu besichtigen. Beim Stand der Rettungshundestaffel durften die Hunde gestreichelt werden und mit dem Schlauchboot aus dem Hochwasserrettungsanhänger der Meringer Wasserwacht wurde die Paar überquert.


Besonders die Kinder waren von dem Event beeindruckt. Während die einen sich beim Kinderschminken verschönern ließen, sind die anderen mit dem Quad gefahren oder haben sich auf der Hüpfburg ausgetobt.   

Artikelaktionen

Kontakt

Bayerisches Rotes Kreuz

Körperschaft des öffentlichen Rechts


Kreisverband Aichach-Friedberg
Bereitschaft Mering
Luitpoldstr. 24c
86415 Mering 

Tel. 0 82 33/ 73 90 20 - 2

Fax: 0 82 33/ 77 95 54 - 9

Mobil: 0151/ 64 95 90 90

E-Mail: info[a]brk-mering.de

 

Sanitätsdienst HIER klicken

 

Anmelden


Passwort vergessen?