Jahreshauptversammlung und Wahl der Bereitschaftsleitung

Veröffentlicht am 09.03.2017
vl. Oliver Elfinger (Kassier), Daniel Stöckl (Bereitschaftsleiter), Jens Rohde (stellv. Bereitschaftsleiter)
vl. Oliver Elfinger, Marco Petri, Patrick Stadlmaier

 

Die Sanitätsbereitschaft Mering wählte auf der Jahreshauptversammlung am
5. März 2017 eine neue Bereitschaftsleitung.  

Der bisherige Stellvertreter Daniel Stöckl ersetzt den langjährigen Bereitschaftsleiter Oliver Elfinger, der aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl angetreten war, ansonsten der Bereitschaft Mering aber weiterhin als Kassier treu bleibt. Jens Rohde wurde zum stellvertretenden Bereitschaftsleiter gewählt.

Nach der obligatorischen jährlichen Unterweisung zum Umgang mit Lebensmitteln berichteten Oliver Elfinger und Daniel Stöckl abwechselnd über die Tätigkeiten im Sanitätswachdienst, Blutspendedienst und der Schnelleinsatzgruppe. Dabei waren die Höhepunkte des Jahres mit dem Faschingsumzug in Mering, der Unterstützung der Sanitätswache beim Oktoberfest in München und dem Betreuungseinsatz bei der Evakuierung der Augsburger Innenstadt schnell gefunden.

Sehr zufrieden wurde von einer hohen Auslastung mit Sanitätsdiensten, den erfolgreich abgeschlossene Fortbildungen und einer leichten Steigerung bei den Blutspenden berichtet. Von den 41 aktiven Mitgliedern wurden im Jahr 2016 insgesamt 2.850 ehrenamtlichen Dienststunden geleistet.

Einen bedeutenden Arbeitsanteil im Jahr 2016 nahm die Öffentlichkeitsarbeit ein. Die hierfür verantwortliche Julia Stöckl konnte von Informationsständen auf den Märkten, der Kultur-Einkaufsnacht sowie beim Spielefest zum Weltkindertag und Candle-Light-Shopping berichten. Natürlich durfte auch die Erinnerung an den Blaulichttag im September zum 150jährigen Bestehen der Ortsgruppe nicht fehlen.

Interessenten können sich über die Arbeit der Bereitschaft Mering immer aktuell über Facebook oder den Internetauftritt informieren. 

Die finanzielle Entwicklung der Ortsgruppe ist solide. So konnte Anfang des Jahres 2016 ein bisher im Rettungsdienst eingesetzter Krankenwagen günstig gekauft und im Dezember eine größere Fahrzeughalle bezogen werden.

Für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Bayerischen Roten Kreuz durfte der scheidende Bereitschaftsleiter Oliver Elfinger Ehrungsurkunden und –abzeichen übereichen an

  • Marco Petri für 5 Jahre BRK-Mitgliedschaft
  • Lukas Simmerl für 10 Jahre BRK-Mitgliedschaft
  • Franziska Schirmer für 15 Jahre BRK-Mitgliedschaft
  • Isabella Duden für 25 Jahre BRK-Mitgliedschaft
  • Liesl Seidel für 50 Jahre BRK-Mitgliedschaft
  • Gerhard Seidel für 55 Jahre BRK-Mitgliedschaft.

 

Im Anschluss daran bedankte sich die Bereitschaftsleitung bei allen Helfern für die geleistete Arbeit und die hohe Einsatzfreude. 

Artikelaktionen

Kontakt

Bayerisches Rotes Kreuz

Körperschaft des öffentlichen Rechts


Kreisverband Aichach-Friedberg
Bereitschaft Mering
Luitpoldstr. 24c
86415 Mering 

Tel. 0 82 33/ 73 90 20 - 2

Fax: 0 82 33/ 77 95 54 - 9

Mobil: 0151/ 64 95 90 90

E-Mail: info[a]brk-mering.de

 

Sanitätsdienst HIER klicken

 

Anmelden


Passwort vergessen?