Reifen des Rot-Kreuz Loswagens in Mering zerstochen

Veröffentlicht am 24.11.2014

Eine böse Überraschung erlebten die Rot-Kreuz-Helfer der Bereitschaft Mering am Samstag Abend,  als sie ihren Lose-Verkaufswagen „Glückshafen“ für den Marktsonntag zum Stellplatz in das Meringer Zentrum fahren wollten. Unbekannte hatten einen Reifen des Anhängers zerstochen. Die Tat ereignete sich in der 47 Kalenderwoche auf dem Parkplatz direkt vor der Fahrzeughalle des BRK Mering in der Holzgartenstraße im Gewerbegebiet Mering-St. Afra. Zur späten Stunde war auf die Schnelle kein passender Ersatzreifen aufzutreiben. Deshalb musste die Teilnahme am Kathreinmarkt leider ausfallen.

Dieser Vandalismus ist in besonderem Maße zu verurteilen, denn der Hilfsorganisation fehlen hierdurch nicht nur die Spendeneinnahmen aus dem Losverkauf, es sind auch die Kosten für die Ersatzbeschaffung des Reifens zu tragen. Besonders tückisch ist es nach Meinung der Rot-Kreuz-Ortsgruppe Mering jedoch, dass durch das Fehlen der Sanitäter, die ehrenamtlich den Loseverkauf übernehmen, für die Besucher des Kathreinmarktes keine medizinische Erstversorgung vor Ort zur Verfügung stand.

Artikelaktionen

Kontakt

Bayerisches Rotes Kreuz

Körperschaft des öffentlichen Rechts


Kreisverband Aichach-Friedberg
Bereitschaft Mering
Luitpoldstr. 24c
86415 Mering 

Tel. 0 82 33/ 73 90 20 - 2

Fax: 0 82 33/ 77 95 54 - 9

Mobil: 0151/ 64 95 90 90

E-Mail: info[a]brk-mering.de

 

Sanitätsdienst HIER klicken

 

Anmelden


Passwort vergessen?