Im Notfall

 

Was ist zu tun bei einem Notfall:

 

 

- Ruhe bewahren

 

- Erkennen, Überlegen, Handeln

 

- Zusätzliche Schädigungen verhindern

 

- Unfallstelle absichern

 

- Hilfe herbeiholen -> Notruf

 

- Verletzten möglichst nicht allein lassen

Inhalt des Notrufes:

 

 

 

WO geschah es? Ort,Strasse, Hausnummer,Stockwerk?

 

WAS geschah? Personen eingeklemmt?

 

WIE viele Verletzte?

 

WELCHE ART von Verletzungen?

 

WARTEN auf Rückfragen!

 

Name,Adresse,Telefonnummer der anrufenden Person?

 

  • Polizei:  110

  • Feuerwehr/Notruf:  112


Giftnotruf München: 0 89 / 1 92 40 und 0 89 / 41 40 22 11
Praxisclinic Mering: 0 82 33/3 83 - 0


Kreiskrankenhaus Friedberg: 08 21 / 60 04 - 0
Zentralklinikum Augsburg: 08 21 / 4 00 - 01

 

Freiwillige Feuerwehr Mering (nicht ständig besetzt): 0 82 33 / 94 50

Freiwillige Feuerwehr Mering, 1. Kommandant: 01 72 / 82 12 47 9

 

KVB Notdienst der Ärzte und Apotheken: 0 18 05 - 19 12 12

KVB Notfallpraxis Augsburg: 0 18 05 - 19 12 12

Telefonseelsorge evang.: 08 00 / 1 11 01 11
Telefonseelsorge kath.: 08 00 / 1 11 02 22

Kinder- und Jugendtelefon: 08 00 / 1 11 03 33

 

Gemeinde Mering: 0 82 33 / 38 01 - 0

Wasserstörung Wasserwerk Mering: 0 82 33 / 73 69 947

 

Erdgas (Erdgas Südbayern Fürstenfeldbruck): 0 81 41 / 5 02 20

Strom (EON Bay. AG, Störungsnummer): 0180 / 2 19 20 91

 

Artikelaktionen

Kontakt

Bayerisches Rotes Kreuz

Körperschaft des öffentlichen Rechts


Kreisverband Aichach-Friedberg
Bereitschaft Mering
Luitpoldstr. 24c
86415 Mering 

Tel. 0 82 33/ 73 90 20 - 2

Fax: 0 82 33/ 77 95 54 - 9

Mobil: 0151/ 64 95 90 90

E-Mail: info[a]brk-mering.de

 

Sanitätsdienst HIER klicken

 

Anmelden


Passwort vergessen?