Neue Bereitschaftsleitung gewählt

Veröffentlicht am 10.03.2017
@BRK-Bereitschaft Pöttmes, D.Bader
@BRK-Bereitschaft Pöttmes, M. Werno
@BRK-Bereitschaft Pöttmes, M. Werno

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde am 10.03.2017 die Bereitschaftsleitung für die nächsten vier Jahre gewählt. Dabei wurde von den anwesenden Mitgliedern Petra Sälzer in ihrem Amt als Bereitschaftsleiterin und Josef Huber im Amt des stellvertretenden Bereitschaftsleiters bestätigt.

In ihrem Bericht als Bereitschaftsleiterin bedankte sich Petra Sälzer bei den Rotkreuzlern der Bereitschaft Pöttmes für ihren selbstlosen und unermüdlichen Einsatz. Insgesamt wurden von der Bereitschaft Pöttmes insgesamt 5062 Dienststunden im vergangenen Jahr geleistet. Dabei entfielen allein 968h auf Sanitätsdienste und 720h zur Untersützung des Rettungsdienst.

 

Insgesamt blickte die Bereitschaftsleitung auch auf zwei Großeinsätze zurück, bei denen die Bereitschaft Pöttmes ebenfalls im Einsatz war. Diese waren zum einen der Amoklauf in München und die Evakuierung der Augsburger Innenstadt am 1. Weihnachtsfeiertag.darf die im Stau stehenden Autofahrer mit Getränken und Decken zu versorgen.

 

Das Jugendrotkreuz berichtete darüber, dass sie aktuell wieder zwei Jugendgruppen betreuen. Derzeit sind ca 20 Kinder im Alter von 10-14 Jahren in den beiden Gruppen aktiv, die regelmäßig einmal in der Woche zu einer Gruppenstunde zusammenkommen. Hier wird den jüngsten Rotkreuzlern ein abwechslungsreiches Programm, welches von Bastelstunden bis hin zu Spielstunden reicht. Über Pfingsten war eine Gruppe zur Jugendfreizeit auf der Burg Trausnitz. Der Nachwuchs wird kindgerecht und spielerisch in die Erste Hilfe eingewiesen.

 

Als Leiterin der Gymnastikgruppen konnte Gudrun Bitzl stolz auf die geleisteten 300 Übungseinheiten in der Wassergymnastik, der Damengymnastik und der Herrengymnastik zurückblicken. Leider ist bei der Gruppe der Damengymnastik ein stärkerer Teilnehmerrückgang festzustellen. Dieser ist vorallem durch die neuen Zeiten begründet, da wir auf Grund des neuen Hort von dem Bürgersaal in die Turnhalle der Grundschule wechseln mussten. Auch ein Ausflug der Gymnastikteilnehmer nach Dachau, inclusive Führung in der Gedenkstätte, stand auf dem Programm. Frau Bitzl und Frau Schumacher konnten in einer 2 tägigen Fortbildung das Zertifikat für Übungsleiter erneuern.

 

Für ihre langjährige Treue für das Rote Kreuz konnten auch in diesem Jahr wieder einige Mitglieder geehrt werden.

Der Kreisverband Aichach-Friedberg dankte den Kammeradinen und Kammeraden für das außergewöhnliche Engagement für den Evakuierungseinsatz am 1. Weihnachtsfeiertag mit eine Urkunde und einer Einladung der Stadt Augsburg und des FCA zum Fußball Bundesliga- Spiel Augsburg – Freiburg.

 

 Die Bereitschaft Pöttmes bedankte sich bei allen Mitlgliedern für ihren bislang in selbstloser und uneigennütziger Weise geleisteter Arbeit.

Artikelaktionen

Ihr Ansprechpartner:
Petra Sälzer
Tel: +498251891808

Fruehdefi2014


Angebote suchen
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank
Das Deutsche Rote Kreuz in 3 Minuten

Das Deutsche Rote Kreiz in drei Minuten