Kissing beim 47. Donauschwimmen

Veröffentlicht am 01.02.2016
Teilnhemer und Betreungsteam
Kissinger in der Donau

 

Das Wasser hatte 4 Grad und trotzdem stürzten sich Punkt 13:00 Uhr, 2241 Unerschrockene in die Fluten der Donau zur 47. Auflage des Donauschwimmens.  Das traditionelle Donauschwimmen der Wasserwacht Neuburg findet jedes Jahr am letzten Samstag im Januar statt und ist Europas größtes Winterschwimmen.

„Spaß gemacht“ hat es wieder einmal den Mitgliedern der Kissinger Wasserwacht im Roten Kreuz beim diesjährigen Donauschwimmen, vor historischer Stadtkulisse,  teilzunehmen. Diese Euphorie strahlten auch ausnahmslos alle Mitwirkenden aus, denn die Außentemperaturen waren diesmal mit 10 Grad frühlingshaft im Vergleich zu der 4 Grad „warmen“ Donau.

Als Beweis für die Leistungsbereitschaft, auch in extremen Situationen rettend einzugreifen, deutete der Schirmherr und Oberbürgermeister der Stadt Neuburg, Dr. Bernhard Gmehling, dieses Spektakel in seiner Heimatstadt.

Ortsgruppenleiter Manfred Tschirner sieht die Teilnahme, beim größten Winterschwimmen Europas, als Test für Mensch und Material. Es ist erforderlich für die Wasserwacht an derartigen Übungen, auch als Faschingsgaudi, teilzunehmen, da Unfälle im Winter immer wieder die Einsatzbereitschaft der Wasserwacht fordern.

Mit Sabrina Schmidbaur, Marina Schmidbaur, Melanie Tschirner, Valentin Hamberger, Valentin Adam und Manfred Tschirner waren Mitglieder der Kissinger Wasserwacht bereits zum 24. Male dabei. Die Mitglieder der Schnelleinsatzgruppe Kissing haben, die vier Kilometer in der 4 Grad „warmen“ Donau als zusätzliche freiwillige Übung wahrgenommen.

Neben erfahrenen Mitgliedern der Schnelleinsatzgruppe und erprobten Donauschwimmern wagte sich als jüngstes Mitglied der aktiven Schwimmer Valentin Adam mit knapp 16 Jahren in die Fluten der Donau. Nach der Schwimmstrecke zusammen mit vielen Kostümierten und einer Zielankunft vor tausenden Zuschauern hat es auch ihm „Spaß gemacht“.

Die Mitglieder der Wasserwacht Kissing freuen sich bereits auf den 28.1.2017, dann nimmt die Wasserwacht Kissing zum 25. Mal an diesem Spektakel teil.

 

 

 

Artikelaktionen

Qualitätsmanagement

EQ-Zertifiziert

im BRK Kissing