Fünf neue Wachleiter für die Wasserwacht Kissing

Veröffentlicht am 14.06.2015
unsere fünf neuen Wachleiter

Melanie Tschirner, Marina und Sabrina Schmidbaur, Florian Jung und Jürgen Mittel unterzogen sich der 16-stündigen Ausbildung zum Wachleiter im Wasserrettungsdienst im Zeitraum von Mai - Juni 2015. Der Wachleiter übernimmt die Verantwortung für die Wachstation und koordiniert entsprechend  das eingesetzte Personal. In der Ausbildung werden Fachinformationen wie Wache, Wachmannschaft, Wachleiter, Dokumentation sowie Rechtsgrundlagen und Aufgaben des Truppführers vermittelt und praktisch vertieft. Besonders durch die praktischen Fallbeispiele am Derchinger Baggersee konnten die Ausbildungsinhalte mit großem Spaß verinnerlicht werden. Nachdem der Wachdienst die Hauptform des Wasserrettungsdienstes ist, bedarf es regelmäßiger Aus- und Weiterbildung der Mitglieder. Gemäß des öffentlich rechtlichen Vertrages ist die Wasserwacht Kissing verpflichtet die Wachstation, am Auensee von  15. Mai bis 15. September am Wochenende (Samstag 13-18 Uhr / Sonn- und Feiertage 10-18 Uhr), zu besetzen.

Artikelaktionen

Ihr Ansprechpartner:
kein Kontakt gefunden
Qualitätsmanagement

EQ-Zertifiziert

im BRK Kissing