Sie sind hier: Startseite » Rettungsdienst » Fragen zum RD » Fragen und Antworten » In einer Nachbarwohnung in unserem Haus ist das BRK angerückt. Die Sanitäter weisen alle Fragen zum Geschehen ab. Weshalb?
 

In einer Nachbarwohnung in unserem Haus ist das BRK angerückt. Die Sanitäter weisen alle Fragen zum Geschehen ab. Weshalb?

Auch Sie haben als Patient viele Rechte, die gesetzlich geregelt sind. Dazu gehört vor allem auch die Schweigepflicht des Notarztes und das Rettungsdienstpersonals. Sie sind eine unabdingbare Voraussetzung für den Aufbau des Vertrauensverhältnisses zu unserem Personal, das oft auch auf die ehrliche Mitarbeit des Patienten angewiesen ist. Aus diesem Grund ist die Verletzung der Schweigepflicht ein Straftatbestand. Deshalb dürfen und werden wir unter keinen Umständen Informationen über unseren Patienten an Dritte weitergeben. Dafür bitten wir Sie um Ihr Verständnis.

Artikelaktionen

Ihr Ansprechpartner:
kein Kontakt gefunden

Fruehdefi2014


Angebote suchen
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank
Das Deutsche Rote Kreuz in 3 Minuten

Das Deutsche Rote Kreiz in drei Minuten