Sie sind hier: Startseite » Rettungsdienst » Fragen zum RD » Fragen und Antworten » Weshalb kann es bei einem normalen, vorher rechtzeitig angemeldeten Krankentransport passieren, dass sich das Eintreffen des BRK verzögert?
 

Weshalb kann es bei einem normalen, vorher rechtzeitig angemeldeten Krankentransport passieren, dass sich das Eintreffen des BRK verzögert?

In jedem Fall wird die Rettungsleitstelle das von Ihnen bestellte Team rechtzeitig zu Ihnen schicken. Zu Verzögerungen von wenigen Minuten kann es immer kommen: eines unserer Krankentransportfahrzeuge steckt im Stau oder konnte einen vorausgegangen Krankentransport nicht pünktlich abschließen – zum Beispiel weil medizinische Untersuchungen eines vorhergehenden Patienten nicht rechtzeitig abgeschlossen werde konnten, oder weil die Erkrankung eines anderen Patienten eine besonders schonende Fahrweise erforderte. Handelt es sich um eine längere Wartezeit, dann ist es praktisch immer deshalb, weil akute Notfälle das Anrücken des für Sie bestimmten Teams verhindert haben. Auch wenn das Fahrzeug bereit von der Wache oder einer Klinik aus auf dem Weg zu Ihrer Wohnung ist, gleichzeitig aber in Ihrer Nachbargemeinde z.B. ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Fußgänger gemeldet wird, dann gibt es keine Diskussion: der bereits begonnen Krankentransport muss unverzüglich abgebrochen werden, um dem Notfallpatienten sofortige Hilfe zu leisten.

Artikelaktionen

Ihr Ansprechpartner:
kein Kontakt gefunden

Fruehdefi2014


Angebote suchen
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank
Das Deutsche Rote Kreuz in 3 Minuten

Das Deutsche Rote Kreiz in drei Minuten