Kreisverband Aichach-Friedberg

Toller Abschluss des „Expertenprojekts“ an der Mittelschule Pöttmes

In der zweiten Hälfte des Schuljahres fand an den Mittelschulen Aichach und Pöttmes ein weiteres Mal das Projekt „Experten im Alltag“ in Zusammenarbeit mit dem BRK Aichach statt. „Wir wollen die Neugier und Wissbegierde der Kinder nutzen um Inklusion ein Stück voran zu bringen. Für Inklusion müssen aber zunächst Hemmschwellen und Berührungsängste abgebaut werden.“ so Yvonne Laves, Leiterin ... [mehr]

 

Das Rote Kreuz: Mit guten Argumenten Mitglieder gewinnen

BRK rührt die Werbetrommel   Jeder ist froh, wenn die Lebensretter des Roten Kreuzes im Notfall schnell zur Stelle sind und kompetent helfen. Aber auch das Rote Kreuz selbst braucht Hilfe: Sechs junge österreichische und deutsche Studenten sind seit Montag im Landkreis Aichach-Friedberg ... [mehr]

Unsere Kleiderläden

Unsere Kleiderläden in Aichach und Friedberg

Seit 2014 sind unsere Kleiderkammern von einem anderen Konzept abgelöst worden. Nähere Informationen erhalten sie hier.

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

 

Techniker im BV Schwaben bilden sich fort

Sicherheit im Einsatz wird im Fachdienst Technik + Sicherheit groß geschrieben. Um den Einsatzkräfte des Fachdienstes im BV Schwaben das richtige Wissen an die Hand zu geben, fand am 13.05.2017 die alljährliche Fortbildungsveranstaltung im ... [mehr]

Welttag der humanitären Hilfe. DRK beklagt zunehmende Gefahr für Helfer in

  Die Arbeit von humanitären Helfern ist nach Ansicht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in den vergangenen Jahren weltweit deutlich schwieriger und gefährlicher geworden. Auch seien die Opferzahlen unter den Helfern und die Brutalität der ... [mehr]

 

einsatzbereit: Direkt und aktuell informiert

Die Integration all jener Menschen, die geflüchtet sind oder eine andere Zuwanderungsgeschichte haben, ist eine der großen Herausforderungen in Bayern.

Der Menschlichkeit verpflichtet, nimmt sich das BRK mit einer Vielzahl an Leistungen helfend, beratend und fördernd dieser Aufgabe an.

In der aktuellen Ausgabe 04/2017 von einsatzbereit. zeigen wir, was die Ehren- und Hauptamtlichen leisten und welche strukturellen Verbesserungen jetzt nötig sind.  Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Die Nummer, die Ihnen weiterhilft

Unter 08000 365 000 erfahren Sie alles über BRK-Serviceleis­tungen, die Ihnen - oder Ihren Angehörigen und Freunden - ganz direkt helfen: bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags, dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Selbst­ständigkeit, der Bewahrung und Kultivierung Ihres ganz persönlichen Lebensentwurfs und -stils in jeder Lebensphase. [mehr]

Unsere Leistungen

 

Sicherheit und Komfort zuhause: mit unseren Leistungen sind Sie auch im Alter gut versorgt:

Schenken Sie Hoffnung

Mit einer Charity-SMS helfen sie uns Anderen zu helfen.

Schicken sie eine SMS* mit dem Betreff BRK an die 81190.

 

* 5 Euro zzgl. Transportleistung. Davon kommen 4,83 € direkt an den Kreisverband Aichach-Friedberg.

 

Artikelaktionen

Fruehdefi2014


Angebote suchen
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank
Das Deutsche Rote Kreuz in 3 Minuten

Das Deutsche Rote Kreiz in drei Minuten